Hintergrundbild

Die Herrenmannschaft der Sömmerdarer

 

team2

 

 

Trainingszeiten für Interessierte sind Donnerstags von 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr.

 

Sömmerdaer Wasserballer unterliegen SV Halle

Trotz einer guten kämpferischen Leistung sah man gegen die spielstarken Kontrahenten aus Halle keinen Stich. „Anfangs konnten wir das Spiel noch offen gestalten und führten sogar die Partie an“. So der Interimstrainer Tobias Heinig, „aber die fehelende Konsequenz im Torabschluss baute die Hallenser sichtlich auf und ermöglichte einfache Konter“.

 

In einer brisanten aber sehr fairen Begegnung fanden die Männer vom SVS schnell ins Spielgeschehen und lagen nach dem ersten Viertel nur mit 3:4 zurück. Auch der Halbzeitstand von 10:7 für den Vertreter aus Sachsen-Anhalt ließ dem Gastgeber noch die Hoffnung, die Partie zu drehen.
Im dritten Spielabschnitt jedoch gelang dem SVS kein Torerfolg und die Gäste zogen bis auf 13:7 davon. Aufgrund krankheitsbedingter Ausfälle konnten die Sömmerdaer nur auf drei Auswechselspieler zurückgreifen – der Gegner hingegen rotierte mit voller Bank und nutze die nachlassende Kondition der Heimmannschaft. Auch im Überzahlspiel hatten die Sömmerdaer einen schweren Stand, die aufgrund der cleveren Verteidigung der Gäste kaum zum Torerfolg kamen.
Im letzten Viertel nahm man sich nochmal ein Herz und warf Alles nach vorn. In ansehnlich herausgespielten Angriffen konnte man so die Niederlage im Rahmen halten. Der Endstand lautete 19:11 für den SV Halle. Mit diesem Ergebnis waren die Sömmerdaer sehr zufrieden, hat doch der amtierende Landesmeister aus Erfurt erst kürzlich gegen Halle mit 3:10 das Nachsehen gehabt. Knüpft man an diese Leistung in den zwei ausbleibenden Heimspielen an, besteht mit Gewissheit auch die Chance auf einen Sieg.

Für den SVS spielten:
Philipp Schmidt (TW), Steve Bauersfeld, Kai Ehrenberger (K), Benjamin Furkert (2 Tore), Tobias Heinig, Steffen Markscheffel, Danilo Bernhardt (4), Thomas Maak (1), Sascha Weichsel (1), Matthias Sack (2)

 

Copyright © 2018 Wasserball Sömmerda. Alle Rechte vorbehalten.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen